Willkommen zum spirituellen Erfahrungsaustausch

DSC02118

Hallo und herzlich willkommen!

Auf diesem blog möchte ich einige Artikel zu spirituellen Themen vorstellen.

Über Ihre Anregungen, Fragen oder Meinungen würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Nora Seelig

Hooponopono

Vorurteile, Missverständnisse, unbewusste Schattenanteile führen oftmals dazu, dass wir anderen Menschen (ungewollt) Unrecht tun oder sie uns bzw. dass wir uns gegenseitig zutiefst verletzen. Dazu können traumatische Verletzungen aufgrund von Misshandlungen, Missbrauch, Bosheit – pathologischem Verhalten kommen.

Wenn Menschen seit frühester Kindheit massive Verletzungen erfahren mussten, ist das Urvertrauen gestört. Es wurden Abwehrmechanismen entwickelt (vom „klein machen“ bis hin zu Aggressionen), um sich vor weiteren Verletzungen zu schützen.

Mehr

Tagebuch einer Seele

Ich möchte in die Welt hinauswandern und das Leben suchen in den Seelen anderer Menschen.

Es gab zu allen Zeiten Menschen, welche die Fähigkeit besaßen mehr wahrzunehmen als „normal“ ist. Es waren (Männer und Frauen), die als Schamanen, Heiler, Seher, spirituelle Lehrer usw. anerkannt wurden. Oder sie wurden als Ketzer und Hexen verschrien, verfolgt, gefoltert und oftmals getötet. Mehr

Ernährungstypen: Der „Nomade“

Gehören Sie auch zu den Menschen, die wirklich nur wenig essen und dennoch zunehmen? Diäten helfen, wenn überhaupt, dann nur kurzfristig. Und kurze Zeit nach einer Diät wiegen Sie mehr als vorher.

Sie essen kaum Fett und leiden trotzdem an einer Fettleber. Sie vermeiden Süßigkeiten und sind trotzdem zum Diabetiker geworden.

Und niemand glaubt Ihnen, dass Sie sich gesundheitsbewusst ernähren, auch Ärzte und Ernährungsberater nicht, es sei denn, sie sind selbst betroffen. Mehr

Megatrend Ayurveda

Eine indische Lebenswissenschaft erobert die westliche Welt  (Autor: Johanna Schröder)

Ayurveda ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt „Wissenschaft von der Verlängerung des Lebens“. Die älteste Heilslehre der Welt wird seit ungefähr 4000 Jahren in Indien, Nepal und Sri Lanka praktiziert und ist gerade dabei, die westliche Welt zu erobern. Dabei geht es nicht nur um medizinische Themen. Der ganzheitliche Ansatz von Ayurveda geht davon aus, dass der Mensch nicht nur aus Körper besteht, sondern eine Einheit aus Körper, Seele und Geist bildet. Diese Auffassung kommt hierzulande gut an, weiß das Ayurveda-Portal http://www.ayurvedatrends.com/. Mittlerweile offeriert fast jedes Luxus Resort ayurvedische Behandlungen, Reiseanbieter haben sich auf eine wachsende Zielgruppe von Ayurveda-Anhängern eingestellt. Mehr

Die Erschaffung der Welt (vedische Kosmologie)

Autor: A. C. Fender

Am Anfang der materiellen Schöpfung schuf der absolute Herr in seiner transzendentalen Position durch Seine Innere Energie die Kräfte von Ursache und Wirkung. Nachdem der Herr die materielle Substanz geschaffen hat, erweitert er Sich und geht in sie ein. Obwohl er sich auf diese Weise in den materiellen Erscheinungsweisen der Natur befindet und eines der geschaffenen Wesen zu sein scheint, ist Er in Seiner transzendentalen Position immer völlig erleuchtet.

Mehr

Das beseelte Universum (vedische Kosmologie)

Autor: A. C. Fender

Ein wesentlicher Aspekt vedischer Kosmologie ist, dass das Universum „beseelt“ ist:

Nachdem der Herr die materielle Substanz geschaffen hat, erweitert Er sich und geht in sie ein… Der Herr durchdringt als Überseele alle Dinge… Die Überseele geht in die Körper der erschaffenen Wesen ein… So erhält der Herr der Universen all die von den Halbgöttern, Menschen und niederen Tieren bewohnten Planeten. (Auszüge aus S.B. 1.2)

Mehr

Das Schlaraffenland der Wünsche

Im Traum ging ich durch einen Wald. Zwischen großen Baumwurzeln schien ein seltsames Licht. Ich ging dorthin und sah, dass es aus einem Erdloch kam, welches von gewaltigen Baumwurzeln umgeben war. Als ich in das Erdloch hineinsah, erblickte ich eine seltsame Miniwelt, die in diesem merkwürdigen Licht eingetaucht war. Gleich hinter dem Erdloch war eine Wiese und auf ihr waren putzige Tierchen, die genüsslich an etwas herum knabberten. In der Ferne befand sich ein Schloss, von dem anscheinend dieses künstliche, plastisch-magische Licht ausging.

Mehr

Tod und Wiedergeburt (ein Traum)

Heute Nacht hatte ich ein wunderschönes Erlebnis. Beim Erwachen fühlte ich mich, als käme ich von einer Reise aus einer anderen Welt zurück, aus einer Welt die jenseits der materiellen- irdischen liegt, dennoch völlig real erscheint.

Mehr

Karma und Leiden

Eine Teilnehmerin am Gesprächskreis stellte folgende Frage: Ich bete jeden Tag zu Gott, um endlich von meinem Leiden erlöst zu werden. Aber er antwortet nicht. Muss ich dieses Leiden ertragen, weil ich in meinem vorherigen Leben irgendein schlechtes Karma erzeugt habe?

Mehr

Vorherige ältere Einträge